Zugangsdaten vergessen?

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 2 3
k
Karkasse
Karkasse nennt man die Grundkonstruktion eines Reifens. Die Karkasse ist der entscheidende Festigkeitsträger eines Reifens und wird durch Gürtel und Laufstreifen komplettiert. In der Regel bestehen Karkassen aus gummiummantelten Textilseilen, hergestellt aus Kunstfasern wie Rayon oder Nylon.
Kommunizierende Reifen
Michelin hat 2012 den „kommunizierenden“ Nutzfahrzeug-Reifen vorgestellt. Bei dem innovativen Reifen ist das Reifendruck-Kontrollsystem TPMS (Tire Pressure Monitoring System, siehe auch dort) mit RFID-Transpondern verknüpft. Durch die Kombination mit RFID-Transpondern, die direkt in den MICHELIN X® InCity™ Reifen eingelassen sind, ermöglichen die TPMS-Sensoren neben der Erfassung des Reifendrucks und der Temperatur zusätzlich eine lückenlose Verfolgbarkeit. Die vollständige Überwachung und Kontrolle der Reifen am Fahrzeug wird während ihrer gesamten Lebensdauer einfacher und sicherer. Die Neuerung von Michelin verkürzt und vereinfacht die notwendige Sicherheitskontrolle erheblich: Ein mit einem elektronischen Lesegerät ausgestatteter Techniker kann in wenigen Minuten absolut zuverlässige und vollständige Daten über Druck und Temperatur jedes einzelnen Reifens erfassen. Gleichzeitig wird die Identifikationsnummer erfasst und zugeordnet. So sind die Daten über den gesamten Lebenszyklus jedes einzelnen Reifens vollständig dokumentiert. Dazu ist das System völlig wartungsfrei.