Asset Publisher Asset Publisher

Zurück zur Seite

Michelin präsentiert 2015 vier neue Hochleistungsreifen für Hypersport und Rennstrecke

12.02.2015

Michelin präsentiert 2015 vier neue Hochleistungsreifen für Hypersport und Rennstrecke

Michelin ergänzt 2015 sein Motorradreifenprogramm für den Einsatzbereich Hypersport und Rennstrecke. Vier neue Reifenmodelle ersetzen nahezu das gesamte Sortiment in diesen beiden Segmenten. Sie erfüllen die Anforderungen aller Rennfahrer, gleich ob sie als Profi an Motorradrennen oder als Amateur an Track Days teilnehmen. Die Modellneuheiten verfügen über die neuesten Spitzentechnologien aus dem Rennsport und ermöglichen noch mehr Sicherheit, Leistung sowie Fahrvergnügen.

MICHELIN Power SuperMoto
Die Serie ging 2014 aus den Supermoto-Weltmeisterschaften als Sieger hervor und entstand in Zusammenarbeit mit den besten Rennfahrern der Klasse. Die neue 16-Zoll-Dimension sowie neue Gummimischungen tragen zu einem besonders präzisen Handling und Feedback der Vorderreifen bei. Dazu kommen starker Grip und eine hohe Laufleistung.
 

16 Zoll

16,5 Zoll

17 Zoll

120/80 R 16 POWER SUPERMOTO A F TL

120/75 R 16,5 POWER SUPERMOTO A F TL

160/60 R 17 POWER SUPERMOTO B R TL

120/80 R 16 POWER SUPERMOTO B F TL

120/75 R 16,5 POWER SUPERMOTO B F TL

160/60 R 17 POWER SUPERMOTO C R TL

 

120/75 R 16,5 POWER SUPERMOTO RAIN F TL

160/60 R 17 POWER SUPERMOTO RAIN R TL


MICHELIN Power Slick Evo
Der MICHELIN Power Slick Evo eignet sich ideal für das Renntraining oder Hobbyrennen am Wochenende. Dank der neuen MICHELIN Adaptive Casing Technology ist die Karkasse in der Mitte flexibler und wird nach außen hin immer steifer. Die flexiblere Reifenmitte trägt dazu bei, das Motorrad bei Geradeausfahrt zu stabilisieren. Durch die mit zunehmender Schräglage immer höhere Karkasssteifigkeit verbessern sich Kurven- und Beschleunigungsstabilität.

17 Zoll

120/70 ZR 17 M/C (58W) POWER SLICK EVO NHS F TL

190/55 ZR 17 M/C (75W) POWER SLICK EVO NHS R TL

200/55 ZR 17 M/C (78W) POWER SLICK EVO NHS R TL

 

MICHELIN Power Cup Evo
Profilversion des MICHELIN Power Slick Evo mit Straßenzulassung.

17 Zoll

120/70 ZR 17 M/C (58W) POWER CUP EVO F TL

180/55 ZR 17 M/C (73W) POWER CUP EVO R TL

190/55 ZR 17 M/C (75W) POWER CUP EVO R TL

200/55 ZR 17 M/C (78W) POWER CUP EVO R TL

 

MICHELIN Power SuperSport Evo
Das Modell ist gleichermaßen für die Straße und die Rennstrecke ausgelegt. Die neue Gummimischung und die Technologie MICHELIN ACT (Adaptive Casing Technology) ermöglichen hervorragenden Grip auf nasser und trockener Fahrbahn und sorgen für eine beeindruckende Laufleistung.

17 Zoll

120/70 ZR 17 M/C (58W) POWER SUPERSPORT EVO F TL

180/55 ZR 17 M/C (73W) POWER SUPERSPORT EVO R TL

180/60 ZR 17 M/C (75W) POWER SUPERSPORT EVO R TL

190/50 ZR 17 M/C (73W) POWER SUPERSPORT EVO R Tl

190/55 ZR 17 M/C (75W) POWER SUPERSPORT EVO R TL

200/55 ZR 17 M/C (78W) POWER SUPERSPORT EVO R TL


Michelin unterstreicht mit den Modellneuheiten 2015 sein Engagement für den Rennsport. Der französische Hersteller ist entschlossen, allen Motorradfahrern neue technische Errungenschaften zukommen zu lassen. Der Rennsport gehört zur DNA des Unternehmens und ist fester Bestandteil der Firmenphilosophie. Er dient als Testlabor, in dem neue Technologien unter Extrembedingungen erprobt werden. Heute sind die Synergieeffekte zwischen Rennsport und Hypersport stärker ausgeprägt als je zuvor.

Mit der Rückkehr in die MotoGP im Jahr 2016 bereitet sich das Unternehmen auf eine neue Herausforderung in der Königsdisziplin vor, in der Motorräder mit mehr als 250 PS zum Einsatz kommen. In der MotoGP-Klasse sollen künftig auch die 17-Zoll-Reifen der marktüblichen Sport- und Straßen-Bikes eingeführt werden.

Die unübertroffene Erfolgsbilanz von Michelin umfasst eine außergewöhnliche Rennsaison 2014 mit dem 112. Weltmeistertitel in allen Disziplinen sowie zwei Siegen in der italienischen (CIV) und der spanischen (CEV) Speed-Meisterschaft. Die Rennsporterfolge belegen das Know-how des Konzerns und sind das eindrucksvolle Ergebnis überlegener Technologien, die auch die vier neuen Reifenmodelle enthalten.
?
Über Michelin (www.michelin.de)
Der weltweit agierende Reifenhersteller Michelin beschäftigt 111.200 Mitarbeiter und besitzt Vertriebsorganisationen in über 170 Ländern. Angespornt von der Vision einer umweltverträglichen Mobilität entwickelt, produziert und verkauft das Unternehmen Reifen für nahezu alle Fahrzeugarten, wie Flugzeuge, Automobile, Fahrräder, Erdbewegungsmaschinen, Ackerschlepper, Lastkraftwagen und Motorräder. Produziert wird in 67 Werken in 17 Ländern auf 5 Kontinenten. Um seine anspruchsvollen Produkte und Technologien permanent weiterzuentwickeln, besitzt Michelin Versuchs- und Entwicklungszentren in Europa, den USA und Japan. Über das Kerngeschäft hinaus ist Michelin als Herausgeber von Reise-, Hotel- und Restaurantführern sowie Land- und Straßenkarten weltweit bekannt und bietet unter www.ViaMichelin.de eine Internetplattform für die persönliche Routen- und Reiseplanung. Michelin Lifestyle Limited (MLL) ergänzt die breite Produktpalette rund um die Mobilität mit innovativen Merchandising-Artikeln. Die hohe Qualität der MICHELIN Produkte belegen auch die zahlreichen Auszeichnungen. So ist Michelin aktuell zum Beispiel „Reifenhersteller Nummer 1" beim Image Award 2013 der „VerkehrsRundschau", „Beste Reifenmarke für Nutzfahrzeuge" bei der Leserwahl der Fachmagazine „trans aktuell", „Fernfahrer" und „lastauto omnibus" 2014, beste Reifenmarke des „Motor Klassik Award 2014" und „Best Brand" bei der Leserwahl der Motorrad-Fachzeitschrift „PS" sowie „Beste Marke 2014" bei der Leserwahl der Fachzeitschrift „sport auto" in der Kategorie Rennreifen. Im Ranking der Dow Jones Sustainability Indices (DJSI, Dow Jones Nachhaltigkeits-Indizes) hat Michelin 2014 in sechs Kategorien, darunter Innovationsmanagement, Produktverantwortung, Klimastrategie und Umweltmanagement, die Einstufung Industry Best erzielt. Seiner gesellschaftlichen Verantwortung stellt sich das Unternehmen unter anderem, indem es seit 1998 regelmäßig die Michelin Challenge Bibendum veranstaltet: eines der weltweit größten Foren für nachhaltige Mobilität.