Asset Publisher Asset Publisher

Zurück zur Seite

Michelin eröffnet neues Werk in den USA für den wegweisenden MICHELIN X® Tweel®

Bild in Druckqualität:
Dateiformat: image/pjpeg
Dateigröße:
Am Standort in South Carolina startet die Fertigung des neuen MICHELIN X® Tweel® TURFTM als Erstausrüstungsoption für die professionellen Aufsitzmäher der John Deere ZTRAKTM 900 Serie.
Klicken Sie auf die Thumbnails
um eine größere Vorschau zu sehen.

Kontakt:

26.11.2014

Michelin eröffnet neues Werk in den USA für den wegweisenden MICHELIN X® Tweel®

Revolutionäre Kombination von Rad und Reifen in einem Bauteil

Michelin hat in Piedmont im US-Bundesstaat South Carolina eine neue Produktionsstätte eröffnet, die exklusiv den innovativen MICHELIN X® Tweel® für Land-, Gartenbau- und Erdbewegungsmaschinen fertigt. Der im amerikanischen Michelin Forschungszentrum Greenville entwickelte MICHELIN X® Tweel® ist ein revolutionäres Konzept und ein wichtiger Meilenstein für die zukünftige Reifenentwicklung, denn er kommt nicht nur ohne Luftdruck aus, sondern kombiniert Rad und Reifen in einem Bauteil. Hochflexible Speichen aus Polyurethan übernehmen die Feder- und Dämpfungswirkung der Luft. Gleichzeitig ist der klassische „Plattfuß" damit endgültig Geschichte. Dies ist insbesondere in der Bau- und Landwirtschaft sowie im Recyclinggewerbe ein großer Vorteil. Bedingt durch den häufig aggressiven Untergrund in diesen Einsatzbereichen, treten Reifenpannen hier deutlich häufiger auf als im Straßenverkehr.  

Einsatz in Land- und Gartenbau- sowie bei Erdbewegungsmaschinen
Dank des neuen Werks in Piedmont kann Michelin die Produktion des preisgekrönten MICHELIN X® Tweel® SSL für Kompaktlader nun erhöhen. Das Produkt ist seit Ende 2012 auf dem Markt. Außerdem startet am Standort in South Carolina die Fertigung des neuen MICHELIN X® Tweel® TURFTM als Erstausrüstungsoption für die professionellen Aufsitzmäher der John Deere ZTRAKTM 900 Serie.

„Der MICHELIN X® Tweel® ist ein weiteres Beispiel für die lange Michelin Tradition wegweisender Innovationen", sagte Pete Selleck, Präsident von Michelin North America, anlässlich der Werkseröffnung. Ralph Dimenna, Vorsitzender von Michelin Tweel Technologies, erklärte: „Der MICHELIN X® Tweel® ist die erste Gürtelreifenkonstruktion in Großserie, die ohne Luftdruck funktioniert, und bestätigt die führende Rolle von Michelin als Wegbereiter für neue Formen der Mobilität. Mit dem Tweel® kann Michelin neue Märkte erschließen und bestehende Geschäftsfelder im Low-Speed-Sektor ausweiten", so Dimenna weiter. Das bereits 2005 von Michelin vorgestellte revolutionäre Konzept hat damit die Serienreife erlangt und wird in South Carolina für eine breitere kommerzielle Nutzung produziert.     

Über Michelin (www.michelin.de)
Der weltweit agierende Reifenhersteller Michelin beschäftigt 111.200 Mitarbeiter und besitzt Vertriebsorganisationen in über 170 Ländern. Angespornt von der Vision einer umweltverträglichen Mobilität entwickelt, produziert und verkauft das Unternehmen Reifen für nahezu alle Fahrzeugarten, wie Flugzeuge, Automobile, Fahrräder, Erdbewegungsmaschinen, Ackerschlepper, Lastkraftwagen und Motorräder. Produziert wird in 67 Werken in 17 Ländern auf fünf Kontinenten. Um seine anspruchsvollen Produkte und Technologien permanent weiterzuentwickeln, besitzt Michelin Versuchs- und Entwicklungszentren in Europa, den USA und Japan. Über das Kerngeschäft hinaus ist Michelin als Herausgeber von Reise-, Hotel- und Restaurantführern sowie Land- und Straßenkarten weltweit bekannt und bietet unter www.ViaMichelin.de eine Internetplattform für die persönliche Routen- und Reiseplanung. Michelin Lifestyle Limited (MLL) ergänzt die breite Produktpalette rund um die Mobilität mit innovativen Merchandising-Artikeln. Die hohe Qualität der MICHELIN Produkte belegen auch die zahlreichen Auszeichnungen. So ist Michelin aktuell zum Beispiel „Reifenhersteller Nummer 1" beim Image Award 2013 der „VerkehrsRundschau", „Beste Reifenmarke für Nutzfahrzeuge" bei der Leserwahl der Fachmagazine „trans aktuell", „Fernfahrer" und „lastauto omnibus", beste Reifenmarke des „Motor Klassik Award 2014" und „Best Brand" bei der Leserwahl der Motorrad-Fachzeitschrift „PS" sowie „Beste Marke 2013" bei der Leserwahl der Fachzeitschrift „sport auto" in den Kategorien Sommerreifen und Rennreifen. Seiner gesellschaftlichen Verantwortung stellt sich das Unternehmen unter anderem, indem es seit 1998 regelmäßig die Michelin Challenge Bibendum veranstaltet: eines der weltweit größten Foren für nachhaltige Mobilität – dieses Jahr vom 11. bis 15. November in Chengdu, China.