Asset Publisher Asset Publisher

Zurück zur Seite

MICHELIN Alpin A4 erhält erneut Topwertung „vorbildlich“ im großen Auto Bild Winterreifentest

Bild in Druckqualität:
Dateiformat: image/pjpeg
Dateigröße:
Der MICHELIN Alpin A4 sichert sich auch in diesem Jahr die höchste Empfehlung „vorbildlich" im großen Winterreifentest der Fachzeitschrift Auto Bild (Heft 40/2014).
Klicken Sie auf die Thumbnails
um eine größere Vorschau zu sehen.

Kontakt:

02.10.2014

MICHELIN Alpin A4 erhält erneut Topwertung „vorbildlich" im großen Auto Bild Winterreifentest

Prädikat „Eco-Meister 2014" als einziger Reifen im 50er-Testfeld

Der MICHELIN Alpin A4 sichert sich auch in diesem Jahr die höchste Empfehlung „vorbildlich" im großen Winterreifentest der Fachzeitschrift Auto Bild (Heft 40/2014). Als Sieger in der Handlingdisziplin auf Schnee sticht der MICHELIN Pneu im Finale der besten 16 Reifen im Wettbewerb ebenso hervor wie als Gewinner des Kostenkapitels: Für seine mit Abstand beste Laufleistung und das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis erhält der MICHELIN Alpin A4 als Einziger im Test das Prädikat „Eco-Meister 2014" unter den ursprünglich 50 Kandidaten. Nur 16 gelangten aufgrund ihrer Bremsleistungen auf Nässe und Schnee in die Endrunde. Das Fazit der Reifenexperten zum MICHELIN Alpin A4: „Vorbildliches Winterprofil mit sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Stabile Seitenführung und beste Handlingqualitäten auf verschneiter Piste. Präzise Lenkung mit guter Rückmeldung. Hohe Wirtschaftlichkeit und das mit Abstand beste Laufleistungsergebnis." Getestet wurde in diesem Jahr die viel gefragte Dimension 225/50 R 17.

Der MICHELIN Alpin A4 erhält jetzt bereits im dritten Jahr in Folge die begehrte „Vorbildlich"-Auszeichnung und belegt in der aktuell getesteten Dimension den zweiten Platz. Im Vorjahr ging das Prädikat „vorbildlich" an die Dimension 195/65 R 15 (Heft 40/2013), in 2012 an die Dimension 205/55 R 16 (Heft 40/2012).

Das abermals hervorragende Abschneiden des MICHELIN Alpin A4 im „härtesten Reifentest Europas" ist ein weiterer Beleg für die hohen Ansprüche des Unternehmens an seine Produkte, stets mehrere Leistungs-merkmale optimal in einem Reifen zu vereinen. Diese Produktphilosophie der „MICHELIN Total Performance" verfolgt der Reifenhersteller gleicher-maßen bei der Entwicklung aller Serienprodukte wie im Motorsport.

Der Test untermauert zudem erneut eindrucksvoll, warum es wichtig ist, rechtzeitig auf einen „Winterspezialisten" zu wechseln. Ein zum Vergleich außerhalb der Wertung geprüfter Sommerreifen entwickelte auf Schnee nicht annähernd die Hälfte der Zugkraft des getesteten MICHELIN Winterreifens. Der Bremsweg des MICHELIN Alpin A4 war aus Tempo 50 auf Schnee mit 28,4 Metern weniger als halb so lang wie der des getesteten Sommerreifens. Bei winterlichen Bedingungen zeigen Winterreifen eine wesentlich bessere Performance – und bieten dadurch wichtige Sicherheits-reserven.

Der bereits mehrfach ausgezeichnete MICHELIN Alpin A4 ist für ein breites Fahrzeugspektrum konzipiert, das von Kleinwagen über Kompakt- und Mittelklassemodelle bis zu Familienvans reicht.

Michelin befürwortet die neue EU-Verordnung zur Reifenkennzeichnung
Seit 1. November 2012 werden Verbraucher mit einem standardisierten Label erstmals europaweit über die Sicherheits- und Umwelteigenschaften von Pkw- und Lkw-Reifen informiert. Michelin ist seit Langem auf das Label vorbereitet. Das Unternehmen strebt danach, stets mehrere Leistungsmerkmale optimal in einem Reifen zu vereinen. Diese Produktphilosophie der „MICHELIN Total Performance" verfolgt der Reifenhersteller gleichermaßen bei der Entwicklung aller Serienprodukte und im Motorsport. Die hohe Qualität der MICHELIN Produkte belegen auch die zahlreichen Auszeichnungen. So ist Michelin aktuell zum Beispiel „Reifenhersteller Nummer 1" beim Image Award 2013 der „VerkehrsRundschau" und „Beste Reifenmarke für Nutzfahrzeuge" bei der Leserwahl der Fachmagazine „trans aktuell", „Fernfahrer" und „lastauto omnibus", beste Reifenmarke des „Motor Klassik Award 2014" und „Best Brand" bei der Leserwahl der Motorrad-Fachzeitschrift „PS" sowie „Beste Marke 2013" bei der Leserwahl der Fachzeitschrift „sport auto" in den Kategorien Sommerreifen und Rennreifen. Seiner gesellschaftlichen Verantwortung stellt sich das Unternehmen unter anderem, indem es seit 1998 regelmäßig die Michelin Challenge Bibendum veranstaltet: eines der weltweit größten Foren für nachhaltige Mobilität – dieses Jahr vom 11. bis 15. November in Chengdu, China.